Aktualisierungen von Oktober, 2019 Kommentarverlauf ein-/ausschalten | Tastaturkürzel

  • chef 11:48:51 am 2019-10-07 permalink |
    Tags: Arzt, Ärzte, Krankenhaus, Krankenhäuser, Pflegekraft, Pflegekräfte, Pilot-Projekt, Pilotprojekt, Projekt, Selbsthilfe, Selbsthilfefreundliches Krankenhaus,   

    Selbsthilfefreundliches Krankenhaus – Pilotprojekt im Saarland im Knappschaftsklinikum Püttlingen 

    Das Pilot-Projekt Selbsthilfefreundliches Krankenhaus will die Zusammenarbeit zwischen Krankenhäusern und den Selbsthilfegruppen vor Ort unterstützen. Dabei sollen die Ärzte und Pflegekräfte erfolgreich mit den Selbsthilfegruppen zusammenarbeiten.

    Von einem solchen Projekt profitieren alle Seiten – das Krankenhaus, die Selbsthilfe und vor allem die PatientInnen und deren Angehörige. Die Kontakte zwischen den PatientInnen und den Selbsthilfegruppen sollen gefördert werden, Ärzte und Pflegekräfte können ihr Handeln durch den Erfahrungsschatz der Selbsthilfe erweitern und kooperationsbereite Selbsthilfegruppen (wie unsere Diabetes-Typ-1 Die Glyklichen) werden aktiv in im Krankenhaus unterstützt.

    Seit der Auftaktveranstaltung im April nehmen wir an den regemäßigen, monatlich stattfindenden Qualitätszirkeln teil und unterstützen somit dieses Pilot-Projekt als einzige Diabetes-Selbsthilfegruppe aktiv.

    Wir werden nach den nächsten Treffen weiter von den Fortschritten berichten.


     
  • glyk 15:21:55 am 2018-03-26 permalink
    Tags: BR, Computer, e-book, Hilfe, Internet, Links, Medienkompetenz, NANO, Neue Medien, PDF, Rheinland Pfalz, , Selbsthilfegruppe, , SHG, Video, Whois, WWW, YouTube   

    Diabetes + Selbsthilfegruppen Links 

    Dank einer Veranstaltung des KISS in SB sind uns ein paar Links aufgefallen — siehe hierzu http://diabetesselbsthilfegruppe.de/links

    Können wir ja vielleicht auch im nächsten Termin besprechen.

    Ausserdem auch noch eine interessantes Video:

    Zu diesem Video gibt es einiges anzumerken:

    1. Das Video wurde am 1. April 2009 von „DooYooToob“ hochgeladen. Es enthält Logos von BR + und wird als „NANO“-Sendung dargestellt.

    2. Bei etwa 3:40 heisst es „schaut man genau hin“, aber dabei wird ziemlich wenig klar. Es wird das „Wayback Machine“ von archive.org benutzt. Aber um festzustellen, welche Person / Organisation über eine Website verfügt, sollte man eine „Whois“-Suche durchführen (Für .DE Adressen wäre das https://www.denic.de/webwhois 😉 )

    Das Resultat für selbsthilfegruppe.de ist Udo Päffgen und für selbsthilfegruppen.de ist das Ralf Schlieper.

     
  • glyk 15:56:42 am 2018-03-12 permalink
    Tags: bestellen, Bestellung, Diabetesbedarf, Erfahrung, Erfahrungen, schlecht, schlechte, Shop, Versand, Versandhandel   

    Erfahrungsbericht Diabetes Versandhaus DiaShop 

    Mir ist berichtet wurden von einer schlechten Erfahrung bei dem Diabetes Versandhaus DiaShop.

    Wenn Diabetiker (oder Diabetikerinnen) schlecht behandelt werden, dann sollte das möglichst zügig korrigiert werden.

    In dem mir bekannten Fall wurde das Problem nicht adequat behandelt. Im Gegenteil: Zu der Problematik von einer verloren gegangenen Lieferung kam noch hinzu, dass die Telefon-Anlage vom Versandhandel scheinbar defekt war — und dann wurde auch noch erst nach mehereren Wochen Verzögerung sogar die falschen Spritzen geliefert.

    Ich rate Diabetiker (und Diabetikerinnen), die derart schlecht behandelt werden, ihre Bestellung demnächst bei einem anderen Diabetes Versand Shop zu bestellen.

     
c
Neuen Beitrag erstellen
j
nächster Beitrag/nächster Kommentar
k
vorheriger Beitrag/vorheriger Kommentar
r
Antwort
e
Bearbeiten
o
zeige/verstecke Kommentare
t
Zum Anfang gehen
l
zum Login
h
Zeige/Verberge Hilfe
Shift + Esc
Abbrechen