Online-Treffen am 09. April 2021 ab 16:30 Uhr der Diabetes TYP 1 SHG „Die Glyklichen“ im Saarland

Unser Treffen für Typ-1-Diabetiker findet am Freitag, 09.04.2021 ab 16.30 Uhr online statt

Hallo zusammen,

Habt Ihr Ostern gut überstanden und seid ihr noch gesund und munter?

Wir treffen uns auch im April wieder nur als Online-Treffen. Neu interessierte Typ-1-DiabetikerInnen können sich direkt bei der Selbsthilfegruppe unter 0681 830 47413 erfolgen. Dort erhält man nach Absprache per E-Mail den Zugangs-Link. Die Teilnahme ist von zuhause oder unterwegs per Video- oder Audiochat möglich. Man benötigt lediglich ein Smartphone, ein Tablet, einen Laptop oder einen PC mit Kamera, Lautsprecher, Mikrofon und eine Internetflatrate.

Unsere Themen:

Zuerst kommt natürlich unser Austausch in der Gruppe. Weiter wollen wir auch die Fortsetzung der Unterhaltungen aus unseren internen Plattformen führen.

Aktuell steht wie so oft die Themen der Pandemie im Vordergrund. Die ersten Erfahrungen mit der Impfung, dem Testen und der akuten Gefahr einer Ansteckung und der Folgen als Risikopatient werden bestimmt wieder diskutiert.

Wir hoffen, dass trotz aller Widrigkeiten wie immer viele am Treffen teilnehmen können.

Bis dahin herzliche Grüße von Ansgar

Die Anmeldung für NEUE Mitglieder: 0681 83047413.

Online-Treffen am 12. März 2021 ab 16:30 Uhr der Diabetes TYP 1 SHG „Die Glyklichen“ im Saarland

Unser Treffen für Typ-1-Diabetiker findet am Freitag, 12. März 2021 ab 16.30 Uhr online statt

Hallo zusammen,

die Anmeldung zum Online-Treffen kann für neu interessierte Typ-1-DiabetikerInnen direkt bei der Selbsthilfegruppe unter 0681 830 47413 erfolgen. Dort erhält man nach Absprache per E-Mail den Zugangs-Link. Die Teilnahme ist von zuhause oder unterwegs per Video- oder Audiochat möglich. Man benötigt lediglich ein Smartphone, ein Tablet, einen Laptop oder einen PC mit Kamera, Lautsprecher, Mikrofon und eine Internetflatrate.

Unsere Themen:

Zuerst kommt natürlich unser Austausch in der Gruppe. Weiter wollen wir auch die Fortsetzung der Unterhaltungen aus unseren internen Plattformen führen.

Aktuell stehen einige von uns vor der Entscheidung einer neuen Pumpe:

  • Schlauchlose Insulin-Patch-Pumpe oder eine mit Schlauch (welches Anschluss-System passt zu mir)?
  • Welchen Insulinbedarf und -arten benötige ich? Will ich vorgefüllte Ampullen oder bin ich bereit, Insulin umzufüllen?
  • Welche Pumpe passt zu meinen Tages und Wochenabläufen, wie viele Profile benötige ich und welche kurzfristigen (temporären) Anpassungen der Basalrasten sind programmierbar
  • Möchte ich einen Bolusrechner und wie soll dieser bedient werden?
  • Wie steuere ich meine Pumpe? Handy, Steuergerät, an der Pumpe, Armbanduhr ….? Wenige Funktionen bis zu umfangreichen Handbüchern?
  • Wie sicher und robust ist die neue Pumpe? Muss sie wasserdicht sein?
  • Gibt es ein passendes CGM oder passt mein vorhandenes dazu
  • Will ich ein Closed-Loop-System jetzt oder in der Zukunft?
  • Wie schaut der Service aus? Was passiert, wenn …?
  • Was kostet die Pumpe, bezahlt meine Krankenkasse diese?
  • Gibt es Probleme bei der Beantragung, wer unterstützt mich?
  • Ist mein/e Diabetologe/in bereit, die (evtl. auch neue) Technik zu steuern/bedienen/einzustellen und zu beraten/betreuen?

Viele Fragen … und doch sollte die neue Pumpe zu MIR passen und MICH mindestens die nächsten 4 Jahre 24 /7 (rund um die Uhr, in fast allen Lebenslagen) begleiten

Immer eine spannende Diskussion, zumal doch einige Mitglieder auch ohne eine Pumpe gut zurechtkommen.

Wir hoffen, dass trotz aller Widrigkeiten wie immer viele am Treffen teilnehmen können.

Bis dahin herzliche Grüße von Ansgar

Die Anmeldung für NEUE Mitglieder: 0681 83047413.

Online-Treffen am 12. Februar 2021 ab 16:30 Uhr der Diabetes TYP 1 SHG „Die Glyklichen“ im Saarland

Unser Treffen für Typ-1-Diabetiker findet am Freitag, 12. Februar 2021 ab 16.30 Uhr online statt

Hallo zusammen,

die Anmeldung zum Online-Treffen kann für neu interessierte Typ-1-DiabetikerInnen direkt bei der Selbsthilfegruppe unter 0681 830 47413 erfolgen. Dort erhält man nach Absprache per E-Mail den Zugangs-Link. Die Teilnahme ist von zuhause oder unterwegs per Video- oder Audiochat möglich. Man benötigt lediglich ein Smartphone, ein Tablet, einen Laptop oder einen PC mit Kamera, Lautsprecher, Mikrofon und eine Internetflatrate.

Unsere Mitglieder erhalten den Link über die bekannten Wege. Die Erfahrung hat gezeigt, dass unsere Online-Sitzungen über Jitsi gut funktionieren und die Teilnahme ortsunabhängig ist. Deswegen treffen wir uns wie gewohnt ab 16.30 Uhr, das Ende ist hier offen.

Neues von extern:

  • Wir nehmen bei der Projektrealisierung „Selbsthilfefreundliches Krankenhaus Sulzbach“ teil.
  • Freiwillige Teilnahme im Fachbereich Pädagogische Psychologie und Motivation an der Universität Hamburg im Rahmen einer Masterarbeit eine Studie zum Thema „Verbesserung des Diabetes-Selbstmanagements“
  • Neue Technik von kommenden Smartwatches großer Hersteller zum Zucker messen: Ist die Technik schon da? Tests, Zuverlässigkeit, Probleme, Zusammenarbeit mit anderer Technik, Kostenübernahme durch die Krankenkassen… Gibt es zuverlässige Aussagen oder ist alles (noch) Marketing?
  • Gutscheine für Masken?

Zuerst kommt natürlich unser Austausch in der Gruppe. Es ist auch die Fortsetzung der Unterhaltungen aus unseren internen Plattformen.

Die Anmeldung für NEUE Mitglieder: 0681 83047413.

Wir hoffen, dass trotz aller Widrigkeiten wie immer viele am Treffen teilnehmen können.

Bis dahin herzliche Grüße von Ansgar

Online-Treffen am 08. Januar 2021 ab 16:30 Uhr Diabetes TYP 1 „Die Glyklichen“ im Saarland

Unser Treffen für Typ-1-Diabetiker findet am Freitag, 08. Januar 2021 ab 16.30 Uhr wegen CORONA online statt

Hallo zusammen,

ich wünsche Euch frohes neues Jahr 2021 und hoffe, dass Ihr gut die vielen Weihnachts- und Silvester-BE/KE und den Seen von Insulin hindurchgekommen seid. Ich benötige jetzt die Disziplin, die aufgebauten „Reserven“ an Gewicht wieder zu reduzieren😊

Zu unserem Online-Treffen:

Die Anmeldung zum Online-Treffen kann für neu interessierte Typ-1-DiabetikerInnen direkt bei der Selbsthilfegruppe unter 0681 830 47413 erfolgen. Dort erhält man nach Absprache per E-Mail den Zugangs-Link. Die Teilnahme ist von zuhause oder unterwegs per Video- oder Audiochat möglich. Man benötigt lediglich ein Smartphone, ein Tablet, einen Laptop oder einen PC mit Kamera, Lautsprecher, Mikrofon und eine Internetflatrate.

Unsere Mitglieder erhalten den Link über die bekannten Wege. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass die Online-Sitzung über Jitsi gut funktioniert und Teilnahme ortsunabhängig auch aus dem Ausland ermöglicht. Deswegen treffen wir uns wie gewohnt ab 16.30 Uhr, das Ende ist hier offen.

Und was gibt es Neues?

Unsere WEB-Seite wurde aktualisiert (Vielen Dank an Norbert)

Die Termine 2021 und als Vorausschau für 2022 festgelegt

Ein neuer Einleger 2021/2022 wird für unsere Flyer erstellt und gedruckt

Insulinpumpe: Schwierige Entscheidung für ein neues Gerät?

Also bleibt gesund und schützt Euch

Neues Treffen der SHG Diabetes TYP 1 „Die Glyklichen“ im Saarland: 09. Oktober 2020 um 17 Uhr

Das nächste Treffen der Glyklichen-SHG findet planmäßig am 09. Oktober 2020 statt. Wir treffen uns ca. 10 min vor 17 Uhr vor dem Eingang der KISS.

Wir dürfen den größeren „Raum 2-3“ nutzen, da wir nach den aktuellen Corona-Regeln mehr Raumgröße benötigen.

Wir wollen uns bei dem Treffen zuerst unseren eigenen Themen widmen.

Das allgemeines Thema „FreeStyle Libre II und den unterschiedlichen Anforderungen und Herausforderungen“ wird in einem separatem Treffen mit Informationen „aus erster Hand“ durchgeführt. Die Infos dazu erhaltet ihr am Freitag.

Weitere Anregungen schickt uns zwecks Planung vorab auf die.glyklichen@t-online.de

Es sind Corona-Regeln beachten:

  • Mund- Nasenabdeckung ist außerhalb der Gruppenräume zu tragen
  • Die Dokumentation über die TeilnehmerInnen, Zeiten und Kontaktdaten müssen nur von uns geführt werden
  • Es gibt leider ein zeitliches Limit von 90 min. für unser Treffen, sollte jedoch genügen
  • Es ist eine Mitarbeiterin von KISS im Hause und achtet auf das Einhalten der allgemeinen Regeln. Änderungen der Regeln sind noch möglich
  • Für die notwendigen Getränke und BEs muss jeder selbst sorgen
  • Teilnehmer mit Symptomen wie Husten, Halsschmerzen, Schnupfen oder Fieber sollten zu Hause bleiben
  • Neue Teilnehmer sollten vorher telefonisch oder per E-Mail Kontakt aufnehmen
  • Neu: Zugang nur mit dem Fahrstuhl (nicht die Treppe!), er darf von mehreren Personen mit Mund-Nasenschutz gleichzeitig benutzt werden.

Wir hoffen, dass trotz der Einschränkungen wie immer viele am Treffen teilnehmen können.

Bis dahin herzliche Grüße von Ansgar